Modul 02 – Institutsbegrüßung (‚Momo‘)

Erläuterung des Moduls

Die Begrüßungsveranstaltung am ersten Tag  (‚Momo‘ = Montagmorgen) stellt den offiziellen Beginn der Orientierungseinheit für die Studienanfänger*innen dar. Die Zusammenkunft aller Erstsemesterstudierenden dieses Semesters findet in einem Hörsaal in einer frontalen Veranstaltung statt.

Die Teilnehmenden werden von offizieller Seite der Fakultät in einer Rede begrüßt, beispielsweise durch die Studiengangsleitung oder das Dekanat. Neben einer formellen Vorstellung der Fakultät erfolgt eine inhaltliche Vorschau des nun beginnenden wissenschaftlichen Studiums. Für die Fakultät der Erziehungswissenschaft wird beispielsweise der Hintergrund einer universitären Ausbildung erläutert, was nicht im Widerspruch zum angestrebten praktischen Berufsfeld vieler Studienanfänger*innen steht
(siehe Videolinks unten).

Als ergänzende Orientierung stellt sich ein zuständiges Mitglied der Studienorganisation, beispielsweise des Studien- und Prüfungsbüros vor, sowie einzelne Hochschulgruppen und studentische Interessensvertretungen. Es hat sich bewährt, den vielen Informations- und Beratungsangeboten der Universität vor allem im Rahmen der Möglichkeitenbörse (‚MöBö‘) eine Plattform zu bieten, um dort mit mehr Zeit über die angebotenen Möglichkeiten verschiedener Institutionen zu informieren (siehe Modul 8).

Die Verlagerung einiger Vorträge auf den Rest der OE-Woche kommt der Länge der Auftaktveranstaltung zugute. Empfehlenswert sind maximal 120 Minuten, beim bestehenden System der OE Erziehungswissenschaft wird mit mindestens 90 Minuten gerechnet. Trotz vorab bekannter Zulassungszahlen der neu beginnenden Studierenden hat es sich bewährt, die mehreren hundert Anwesenden direkt vor Ort unter Angabe des Studiengangs zu erfassen. Hierfür werden Zettel ausgefüllt, eingesammelt und auf deren Grundlage werden Tutor*innengruppen anhand von Studiengang und Unterrichtsfächern im Hintergrund zusammengestellt und  je nach Gruppengröße jeweiligen Räumen und Tutor*innen zugewiesen. Da dieser Auszählprozess unter Umständen länger dauern kann, sollte bei der Momo-Planung stets ein optionaler Programmpunkt vorbereitet werden. Der Momo endet mit der frontalen Gruppenaufteilung, bei der die Studienanfänger*innen den Hörsaal gemeinsam mit ihren Tutor*innen verlassen.

Ergänzt werden die informativen Reden von einem auflockernden Rahmenprogramm der OE-Tutor*innen, die ebenfalls die Koordination und Moderation des Momos übernehmen. Kreative Bühnendarbietungen, wie z.B. musikalische Beiträge, werden auf einer vorangegangen Schulung entwickelt und geprobt.
Diese können dem Publikum vermitteln, dass das universitäre Leben trotz und mit seriöser Wissenschaft, Forschung und Prüfungen, Möglichkeiten bietet, Freundschaften zu knüpfen, kreativ zu sein und Spaß zu haben. Tutor*innen können nicht nur als begleitende Expert*innen wahrgenommen werden, sondern zusätzlich als Kommiliton*innen auf Augenhöhe im Sinne einer Peer2Peer-Beziehung.

Um als Gruppe erkennbar zu sein, tragen die Tutor*innen einem Gruppenmotto entsprechend am Momo Kostüme und Accessoires. Im weiteren Verlauf der Woche werden auch außerhalb des Campus‘ OE-T-Shirts getragen.

 

Materialien

Weblinks

Tipps für den Start, in: Studier- und Medienkompetenzen Online, MIN-Fakultät, Universität Hamburg. Online unter: https://sumo.blogs.uni-hamburg.de/?p=2027 (Letzter Zugriff: 29.4.2019).

Videos

Beispiel für Persönliche Erfahrungen: „Berufswahl: Erziehungswissenschaften Pädagogik studieren | Studium Pädagogik“, Kanal totalmeinding via Youtube vom 14.5.2017. Online unter: https://youtu.be/y9cBR1teWuo

Iwers, Telse: Lehramt oder Erziehungswissenschaft studieren, Kanal Universität Hamburg via Youtube vom 13.2.2017. Online unter: https://youtu.be/008l0bdomFA

Kurzvorstellung Studium Erziehungswissenschaft aus Studierendensicht: CampusTV Mainz 214 – Quick Check „Erziehungswissenschaft“, Kanal CampusTVMainz via Youtube vom 20.11.2015. Online unter: https://youtu.be/Ae1O-vnY-AY

Offizielle Vorstellung eines Studiengangs an der Freien Universität Berlin: „B.A. Bildungs- und Erziehungswissenschaft studieren an der Freien Universität Berlin“, Kanal Freie Universität Berlin via Youtube vom 24.4.2018. Online unter: https://youtu.be/k_bnG4Sk9E8

Präsentation einer Professur: Behindertenpädagogik: Prof. Dr. Ulrich von Knebel, Kanal Universität Hamburg via Youtube vom 31.8.2015. Online unter: https://youtu.be/LUFeeC-VxwY

Vorstellung von Aspekten durch Video-Reihe: „Erziehungswissenschaft: Berufsfelder“, Kanal University Bielefeld via Youtube vom 16.5.2018. Online unter: https://youtu.be/qqbsYak8rQI

Podcasts

Präsentationen

Literaturhinweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.